Tipps und Tricks

Hochzeitswebsite erstellen: So einfach geht's

Sie gehört zum grössten Tag einfach dazu: die Hochzeitswebsite. Wir zeigen, wie du ohne grossen Aufwand deine eigene Wedding Page erstellst.

Die Hochzeitswebsite

Eine Hochzeitswebsite bietet viele Vorteile: Beispielsweise kannst du via Website den Hochzeitstermin inklusive Lageplan bekannt geben, eure Liebesgeschichte erzählen oder Anmeldungen entgegennehmen. Auch Informationen zu Essgewohnheiten und Allergien oder Musikwünsche können deine Gäste ganz einfach per Formular erfassen. Nicht zuletzt dient sie als wunderschöne Erinnerung nach dem Anlass. Zum Beispiel in Form einer Bildergalerie.

Wofür auch immer du eine Hochzeitswebsite möchtest, mit dem Website Creator erstellst du ganz einfach deine eigene Hochzeitshomepage.

Das Hochzeitsdesign

Natürlich soll die Hochzeitswebsite im passenden Stil daherkommen. Deshalb bietet der Website Creator ein Template für Hochzeiten an. Wähle es aus, ersetze Texte und Bilder mit deinen Inhalten und fertig! In wenigen Minuten steht deine eigene Hochzeitshomepage.

 

Selbstverständlich kannst du auch eine andere Vorlage für deine Website wählen. Mit unseren kostenlosen Bildern im Website Creator ist es ganz einfach, der Website einen festlichen Touch zu geben.

Das darf nicht fehlen

Am besten machst du dir bereits im Vorfeld Gedanken über den Inhalt deiner Website. Die Gestaltung deiner eigenen Hochzeitswebsite wird dir viel einfacher fallen, wenn du die Struktur der Website bereits geplant hast. Die Inhalte lassen sich so viel einfacher platzieren und es geht weniger vergessen.

Nachfolgend findest du die wichtigsten Punkte, welche auf einer Hochzeitswebsite auf keinen Fall fehlen dürfen:

  1. Das Brautpaar beschreiben
  2. Die Trauzeugen vorstellen
  3. Datum und Uhrzeiten
  4. Location und Anfahrt (Google Maps Einbindung möglich)
  5. Wunschliste
  6. Anmeldungsformular (für Fest, Essen, Übernachtung, etc.)
  7. Fotogalerie als Erinnerung
  8. Kontaktdaten für Fragen
  9. Dresscode

Private Hochzeitshomepage?

Falls eine öffentliche Website für dich nicht infrage kommt, besteht die Möglichkeit, diese mit einem Passwort zu schützen. Der Website Creator bietet diese Funktion out-of-the-box an. So können nur Besucher mit einem Zugang auf die Website zugreifen. Dabei kannst du frei entscheiden, ob es nur ein Passwort gibt, oder jeder Gast sein eigenes Login erhalten soll. So lassen sich zum Beispiel auch hervorragend Einladungskarten gestalten. Sende die Zugangsdaten zu deiner Website beispielsweise einfach beim "Save the Date" mit.

Eure individuelle Domain

Registriere eine individuelle Domain, die zu euch zwei passt. So finden eure Gäste die Website ganz einfach im Internet. Eine Kombination aus euren Namen, euer Motto oder euer Lieblingswort – in der Gestaltung der Domain seid ihr frei. Vielleicht ist ja auch eine Domain mit einer .wedding Endung etwas für euch? Am besten registriert ihr eure Wunschdomain so schnell wie möglich, damit sie euch niemand wegschnappt.

Jetzt gratis ausprobieren!

Den Website Creator kannst du kostenlos und unverbindlich testen. Einfach die Online Demo starten und loslegen. Viel Spass!